Selbstzündend

Im Gegensatz zur Naturkokoskohle läßt sich selbstzündende Shisha Kohle mit dem Feuerzeug erhitzen. Diese Kohlen eignen sich demnach besonders für die Fans der Freiluftshisha am See oder im Bad. Angezündet sind die Selbstzünder schnell, jedoch sollte man sie vor Gebrauch natürlich auch richtig durchglühen. Die Kohlen in Tablettenform bestehen aus Kohlenstaub und sind in der Regel mit Schwarzpulver versetzt.


Infos zu Selbstzündern

Beim Anzünden verströmen sie regelmäßig ein gewisses Eigenaroma und können beim Abbrennen manchmal Funken sprühen. Zudem weisen die selbstzündenden Kohlen eine im Vergleich zur Naturkohle deutlich geringere Brenndauer auf. Aus diesen Gründen ziehen die meisten Shisha Enthusiasten die Kokoskohle vor.