E-Shisha

Mit der E-Shisha ist das Genießen einer Wasserpfeife und sich dabei Entspannen jetzt auch unterwegs kein Problem mehr. Wertige E-Liquids mit ausgewählten Aromen beliebter Tabaksorten, verpackt in praktisch kleiner Form kann man so im Büro, beim Sport oder im Club dampfen.

Topseller


Seite 1 von 8
Seite 1 von 8

E-Shisha-Genuss für unterwegs

Auch eine tragbare Shisha stößt irgendwann an ihre Grenzen und es ist nicht möglich, eine handelsübliche Wasserpfeife immer und überall mit hinzunehmen, um zu entspannen. Wer viel Zeit außer Haus verbringt und beim Sport oder im Büro nicht auf seine Hookah verzichten möchte, findet in der E-Shisha, beispielsweise von Elf Bar oder 187 Strassenbande, eine kleine und kompakte Alternative für unterwegs – je nach Geschmack mit und ohne Nikotin. Vom Prinzip her entspricht die elektrische Shisha einer Vape, sprich einer E-Zigarette. Anders als beim üblichen Rauchen einer Wasserpfeife wird kein Tabak verbrannt, sondern der inhalierte „Rauch“ entsteht durch das Verdampfen einer Flüssigkeit, dem sogenannten Liquid, das es von verschiedenen Herstellern gibt. Die Hitze wird durch elektrischen Strom erzeugt, den eine Batterie oder ein Akku an eine Drahtspule in der Verdampfereinheit leitet. In der Spule befindet sich Dochtmateriel aus Silikat oder Watte, das die Flüssigkeit aus der Kartusche aufsaugt und die durch das Erhitzen des Drahtes verdampft.