Nakhla Tobacco

Einer der bekanntesten Hersteller von Shisha-Tabak produziert in Ägypten Tabak nicht nur für die Arabische Welt. Bereits seit Jahren exportiert Nakhla Tobacco seinen Tabak auch nach Europa und bietet diesen hier erfolgreich für den Deutschen Markt an. Gleichbleibende Qualität und regelmäßige Qualitätskontrollen zeichnen den Hersteller aus.

Topseller


Nakhla Tobacco: Intensiver Wasserpfeifen-Tabak mit einer Vielfalt von Aromen

Shisha-Rauchen hat im arabischen Raum Tradition und ist noch heute fester Bestandteil der Kultur. Auch in Deutschland erfreut sich die Wasserpfeife immer größerer Beliebtheit und viele Shisha-Fans setzen auf Wasserpfeifen in traditionellem Design. Sie vermitteln Authentizität und machen das Raucherlebnis zu einem optischen Genuss. Für den richtigen Geschmack sorgt dagegen der passende Tabak. Nakhla ist einer der führenden Hersteller von Shisha-Tabak, der in Kairo, Ägypten produziert und seinen Tabak auch erfolgreich nach Europa und Deutschland exportiert. Das 1913 gegründete Unternehmen existiert bereits seit über 100 Jahren und gehört zu den erfolgreichsten Produzenten von Wasserpfeifen-Tabak weltweit. Ursprünglich hat Nakhla nur schwarzen, unaromatisierten Tabak hergestellt, den sogenannten "Mu'assal", der heutzutage unter der Bezeichnung „Zaghloul“ erhältlich ist. Für Deutschland stellt Nakhla Tobacco verschiedene Sorten von Natur- und aromatisiertem Tabak her, der der deutschen Tabakverordnung entspricht und feuchtigkeitsreduziert ist. Im Shisha-Store ist Nakhla Tabak in zwei verschiedenen Verpackungsgrößen mit einer Vielzahl von Fruchtaromen und Geschmacksrichtungen erhältlich.

Nakhla Shisha-Tabak mit Tradition: Zaghlolul und Nakhla Double Red

Der Wasserpfeifen-Tabak ist als 50-Gramm- oder 200-Gramm-Packung verfügbar und besticht bereits durch seine hochwertige Aufmachung und Verpackung. Typisches Markenzeichen von Nakhla Tobacco ist die Palme vor einem hellblauen Hintergrund. Das Logo bezieht sich auf den Herstellernamen, denn „Nahla“ bedeutet im Arabischen „Palme“. Geschmacklich überzeugt der Tabak mit seinen vielen Natur- und Fruchttabaksorten. Der schwarze, typisch arabische Shisha-Tabak ist nicht aromatisiert und relativ stark. Er wird meist nur im arabischen Raum geraucht, in Deutschland gibt es ihn dennoch in der Sorte „Zaghlolul“. Stärker verbreitet sind hierzulande dagegen die aromatisierten Tabaksorten von Nakhla, die sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammensetzen: Nikotin, getrocknete Tabakblätter, Geschmacksstoffe und Glycerin. Zu den bekanntesten traditionellen Fruchttabaksorten gehört der Nakhla Doppelapfel Double Red. Er besteht aus einem mittelgroben, braunen Shisha-Tabak, der nach süßen Äpfeln und Anis schmeckt. In dieser Geschmacksrichtung wird der Tabak auch oft in traditionellen Wasserpfeifen geraucht.

Fruchtige Tobacco-Aromen von Nakhla Tabak Ruby Red bis Velvet Orchre

Darüber hinaus gibt es Nakhla Tobacco in vielen weiteren Geschmacksvariationen, seien es außergewöhnliche Aromen wie Zimt, Cappuccino, Karamel, Kaffee, Jasmin oder verschiedenste fruchtige Nuancen. So überzeugt zum Beispiel Nakhla Tabak Ruby Red (Cherry) mit einer frischen und süßen Note aus Kirsche und Honig. Sparkly Red punktet dagegen mit einem intensiven Himbeer-Geschmack während Silky Green nach saftigen Trauben schmeckt. Nakhla Tabak Velvet Orchre (Sweet Melone) hingegen verführt Shisha-Raucher mit einem sanften Hauch von Honigmelone. Der ägyptische Tabak-Hersteller produziert aber noch viele weitere aromatisierte Wasserpfeifen-Tabaksorten mit Fruchtgeschmack. Neben den genannten Fruchtaromen haben Shisha-Fans die Qual der Wahl unter anderen zwischen Banane, Mango, Aprikose, Zitrone oder Tutti Frutti. Bei so viel Auswahl ist wohl für jeden Geschmack der passende Tabak dabei für das perfekte Raucherlebnis.