Topseller


Seite 1 von 4
Seite 1 von 4

Hookain Bowl: Tabakköpfe für den extravaganten Shisha-Lifestyle

Der Premium-Produzent Hookain hat sich im Shisha-Bereich vor allem mit Tabak einen Namen gemacht. Dabei punktet der in Köln ansässige Hersteller mit extravaganten Geschmacksrichtungen und verrückten Designs. Hookain Tobacco, der in Deutschland hergestellt wird, zeichnet sich vor allem durch seine außergewöhnlichen Aromen und seine hohe Feuchtigkeit aus. Diese sorgt nicht nur dafür, dass sich beim Verbrennen des Tabaks mehr Rauch entwickelt, sondern der Tabakgeschmack sich intensiver entfaltet. Passend zum Shisha-Tabak finden sich im Sortiment von Hookain eigens konzipierte Tabakköpfe in unverwechselbaren Designs und Größen. Ob Einloch- oder Mehrlochköpfe – die Hookain Bowls, die Sie im Shisha-Store erhalten, sind durch ihre vielen verschiedenen Farben und einzigartigen Farbverläufe ein absolutes Highlight. Ob Tabak, Tabakköpfe oder Wasserpfeifen – Hookain ist kein gewöhnlicher Wasserpfeifen-Hersteller, sondern steht vielmehr für einen besonderen Shisha-Lifestyle. So verwundert es kaum, dass das Kölner Label neben verrückt designten Tabakköpfen auch weitere Produkte für Shisha-Liebhaber parat hält, die sich dem Hookain-Lifestyle verschrieben haben, wie zum Beispiel Sonnenbrillen, T-Shirts, Badelatschen oder Bauchtaschen.

Hookain Phunnels in XXL und mit einzigartigen Farbverläufen

Die Hookain Bowls gibt es in zwei verschiedenen Varianten: als Einlochkopf (Phunnel) und als Mehrlochkopf. Gleich ist bei beiden, dass sie aus einer speziellen Stein- bzw. Tonmischung bestehen und in unterschiedlichen Formen, Größen und Designs erhältlich sind, ob glasiert oder unglasiert, teilweise naturfarben oder komplett farbig gestaltet mit Farbverläufen oder Mustern. Die Einlochköpfe eignen sich am besten für ein Setup mit Sieb und Alufolie. Neben kleinen Varianten, wie den Hookain LiTLiP Bowls, findet sich im Sortiment mit dem Hookain BABA XXL Phunnel ein riesengroßer Tabakkopf, der eine Gesamthöhe von 17 Zentimetern erreicht und auf dem Shisha-Markt seinesgleichen sucht. Darüber hinaus bietet Hookain weitere optisch einzigartige Tabakköpfe aus Schamott. Die Hookain LiL LiP Pro Bowl ist mit einer Gesamthöhe von nur 3,9 Zentimeter besonders kurz und passend zum Kopfaufsatz Kaloud Lotus konzipiert worden. Besonders farbenfroh kommen die Hookain LESH LIP Phunnels daher, die eine Mischung aus LITLIP Bowl und Drip Bowl sind.

Mehrlochköpfe von Hookain: Optimales Hitzemanagement für die Wasserpfeife

Die Mehrlochköpfe von Hookain hat der Kölner Hersteller so wie die Phunnels auch extra für seine verschiedenen Tabaksorten entwickelt. Empfohlen ist für die Verwendung von Mehrlochköpfen ein Setup aus Alufolie oder Kaminaufsatz. Sowohl die Hookain POPO Phunnels als auch die Hookain POT Mehrlochköpfe werden aus einer speziellen Stoneware in einem recht teuren Herstellungsverfahren gefertigt. Die Tabakköpfe zeichnen sich durch ihre sehr hohe Dichte aus, wodurch sie Hitze optimal weiterleiten, aber auch deutlicher schwerer sind. Die Hookain POT 5Hole -Tabakköpfe sind mit 7 Zentimeter vergleichsweise kurz und haben lediglich eine Depotgröße von 10 bis 13 Gramm Tabak. Sie liegen gut in der Hand und punkten mit ihrem optisch ansprechenden wie zeitlosen Design und dezenten Farbtönen, zum Beispiel Green Water oder Snoe. Dagegen liegt der Tabakverbrauch der Hookain Drip Bowls mit 20 bis 30 Gramm deutlich höher. Zudem kommen die Mehrlochköpfe etwas extravaganter daher, was sich auch in ihren Produktnamen widerspiegelt, wie zum Beispiel der Drip Bowl „Pipi Kaka“ oder „Fette Q“.