Tabakköpfe

Der Tabakkopf ist wohl das wichtigste Zubehörteil an der ganzen Shisha.
So haben sich viele Varianten entwickelt aus den unterschiedlichsten Materialien. Tonköpfe, die traditionell mit Alufolie verwendet werden gibt es genauso wie spezielle Sets aus Kombinationen von Glas und Silikon. Egal, welche Bauart man bevorzugt - vom klassischen Mehrlochkopf über den Phunnel bis zum Vortex - hier bieten wir eine große Auswahl an Köpfen bekannter Hersteller.
Hier findet sich das Passende: günstige Einsteigerköpfe sind hier ebenso schnell online bestellt, wie besondere Kopf-Sets und Kaminhauben.

Topseller


Seite 1 von 8
Seite 1 von 8

Tabakköpfe: Kleine Bauteile mit großer Wirkung

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die eine ganz große und entscheidende Wirkung haben können. So auch bei Tabakköpfen. Die unscheinbaren Bauteile haben neben dem Tabak den größten Einfluss auf das Geschmackserlebnis beim Rauchen einer Shisha. Meist sind die Tabakköpfe beim Kauf einer hochwertigen Wasserpfeife bereits enthalten. Für Anfänger sind diese mitgelieferten Kaminköpfe zunächst völlig ausreichend. Wer schon etwas mehr Erfahrung hat, der wählt seinen Tabakkopf entsprechend des Tabaksaus, denn ein und derselbe Tabak schmeckt mit unterschiedlichen Varianten an Tabakköpfen völlig anders. So kann der Geschmack durch den Einsatz eines Tabakkopfes entweder positiv oder negativ beeinflusst werden bzw. kommen die Aromen mal besser und mal schlechter zum Vorschein. Der Tabakkopf ist für die Erwärmung des Tabaks zuständig. Je nach Sorte wird der Tabak unterschiedlich erwärmt. Zudem unterscheiden sich die unterschiedlichen Sorten in der Größe des Tabakdepots und in ihrer Höhe.

Den richtigen Tabakkopf finden

Unter Shisha-Liebhabern gleicht die Suche nach dem besten Tabakkopf einer Wissenschaft und so individuell wie ein Geschmack wahrgenommen wird, ist auch die Empfehlung für oder gegen eine bestimmte Tabakkopf-Sorte. Zumal sich die Köpfe auch in der Art ihres Materials – wie Stein, Glas, Silikon, Ton oder Plastik – und demnach auch im Preis sehr stark unterscheiden. Eine pauschale Empfehlung fällt da schwer. Je nachdem, ob man Gefallen am Shisha-Rauchen findet, wird man sich nach und nach auch mit den unterschiedlichen Tabakköpfen beschäftigen, sich entsprechendes Wissen aneignen oder Empfehlungen von Freunden nachgehen. Unglasierte Köpfe neigen dazu, die Melasse des Tabaks aufzusaugen, wodurch sich auch das Raucherlebnis verändert. Grundsätzlich gilt, dass man mit dem Kauf eines mehrlochigen Tonkopfes nichts falsch machen kann, da er einerseits günstig in der Anschaffung ist und andererseits mit verschiedenen Aufsätzen kombiniert werden kann.

Den Tabakkopf richtig reinigen

Wenn man sich für einen Tabakkopf entschieden hat, möchte man an diesem natürlich auch möglichst lange Freude haben. Hier kommt eine gewissenhafte Reinigung ins Spiel. Neben verschiedenen Reinigungsprodukten hilft bei vielen Verschmutzungen auch oftmals das gute alte Hausmittel: Auskochen. Denn nach einigen Monaten der Benutzung verfärbt sich der Tabakkopf. Wenn dem so ist, kann der Tabakkopf ganz easy in einem Topf für ein paar Minuten ausgekocht werden und ist danach wieder fast wie neu. Überhaupt ist die regelmäßige und gewissenhafte Reinigung der Wasserpfeife das A und O, um lange Freude an ihr zu haben und damit nicht nach einiger Zeit ein übler Beigeschmack entsteht. Zur optimalen Pflege bieten wir im Shop die richtigen Bürsten, Schwämme und Reinigungsmittel an.